Erster Portrait-Versuch

Nachdem ich es ich habe es bisher vermieden, Dinge, die weglaufen können zu fotografieren, aber merke in der letzten Zeit, daß ich das Gefühl habe, mich den Menschen als Motiv annähern zu müssen.

Ein guter Freund (auch Foto-Amateur) hat sich dann bereit erklärt, mir zum Üben Modell zu stehen.

Das Bild ist im Homestudio( in der eigenen Wohnung – aber Homestudio klingt besser!) entstanden.

Als Licht kam ein Speedlite 430EX2 und ein Yongnuo-YN560II zum Einsatz. (jaja!....Studio ist gestrunzt!)

Das Objektiv war ein 24-105 bei 105mm und f/4.

Als ich das Bild in meinem pers. Umfeld gezeigt habe, wirkte das polarisierend....Zustimmung oder Ablehnung....nichts dazwischen.

 

Tags: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.